Missionen

  • Die Akademie ist der bevorzugte Ort für die Reflexion und Integration polizeilicher Ausbildungsaktivitäten. In dieser Hinsicht stellt sie die Relevanz, Qualität und Kohärenz dieses Trainings sicher.
  • Die Polizeiakademie bietet in einer ersten Phase die polizeiliche Grundausbildung (Stufe I) an, die zum Bundespolizeichef führt.
  • Die Polizeiakademie bietet auch berufliche Entwicklungs– und Servicetätigkeiten an, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Polizeikräfte und/oder Partner in der Schweizer Sicherheitslandschaft zugeschnitten sind.
  • Die Polizeiakademie berät Polizeikräfte und Verbände, die ihre Mitglieder in der Berufsausbildung vertreten, in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Polizeiinstitut in Neuenburg (ISP). Sie fördert die Konzentration und Zusammenarbeit verschiedener Institutionen, die Sicherheitstrainings anbieten.
  • Die Polizeiakademie fördert, erleichtert und plant den Wissensaustausch mit Menschen ausserhalb des Kantons. Sie fördert insbesondere den Beitrag von Spezialisten aus der Westschweiz zu internationalen Austauschmissionen im Bereich der Polizeiausbildung.

Ziele

Die Ziele der Polizeiakademie für das Jahr 2019 wurden festgelegt. Dieses Dokument beschreibt die von der Akademie angebotenen Dienstleistungen und legt ihre strategischen und operativen Prioritäten in den Bereichen Training und Organisation, die persönlichen Ziele ihrer Mitarbeiter und deren Kontrolle dar.